Einfache Rückgabe innerhalb von 14 Tagen

Einfache Rückgabe innerhalb von 14 Tagen

Die besten Modeboutiquen der Welt an einem Ort I Kostenlose Lieferung über €100 und einfache Rücksendung

KOSTENLOSER VERSAND bei einem Kauf über 100€

Einfache Rückgabe innerhalb von 14 Tagen

GÜRTEL

Das Tragen von Gürteln, die in ihrer Urform aus einem um die Taille gebundenen und vorn zusammengeknoteten Riemen bestanden, diente bereits vor hunderten von Jahren dem praktischen Zweck, die Kleidung am Körper zusammenzuhalten. In dieser Funktion begegnet der Gürtel uns im Grunde auch heute noch– doch inzwischen dient er noch zahlreichen weiteren Zwecken. 

Als damit begonnen wurde, den Gürtel als modisches Kleidungszubehör zu tragen, wurde vor allem dessen dekorativer Aspekt hervorgehoben. Dadurch wurde dieses raffinierte Accessoire, welches heutzutage neben dem klassisch dafür verwendeten Leder auch in vielen anderen Materialien gefertigt wird, nämlich Ausdruck des kreativen Schaffens des Designers sowie des guten Geschmacks seiner Besitzer. Je nachdem, in welcher Weise er getragen wird, beeinflusst der Gürtel außerdem die Wahrnehmung des gesamten Outfits. 


Vom Helfer zum modischen Hingucker


In der Modewelt ist das riesige Potenzial des schmückenden Gürtels schon lange Zeit bekannt, weswegen er aus den Accessoire-Kollektionen der Designer gar nicht mehr wegzudenken ist. Inzwischen gibt es diesen praktischen Helfer in unzähligen spannenden Variationen, was wiederum zu immer neuen Verwendungsarten dieses Allrounders führt. Die Kombination Gürtel + Hose ist dabei noch immer aktuell, aber auch gepaart mit anderen Kleidungsstücken kreiert ein Gürtel immer wieder einen neuen, frischen Look.

Entdecke bei Miinto eine aufregende Auswahl wunderschöner Gürtel in verschiedenen Styles. Wir bieten dir unter anderem schmale Gürtel aus Leder, breite aus einem Stretchmaterial, dezente Modelle und solche, die dir sofort ins Auge fallen an. Du findest viele namhafte Brands in unserem Sortiment, die Gürtel gern als Aushängeschild für ihr ganz eigenes ikonisches Design verwenden. Denn abgesehen von dem eigentlichen Materialteil bietet auch die Schließe, auch Schnalle genannt, ungeahnte gestalterische Möglichkeiten.

Überzeuge dich selbst von der Vielfalt, in der dieses kleine Wunderteil daherkommt, das dein Erscheinungsbild im Nu aufwerten kann. Lass dich dazu inspirieren, deinen Blick auf diesen Alltagsgegenstand zu verändern. Wer weiß, welche kreativen Ideen für neue Looks dir beim Stöbern auf unseren Seiten kommen… 


Von wegen langweilig: Wandlungskünstler Gürtel


Um dir vorweg einige Ideen zu geben, nach welcher Art Gürtel du dich umschauen kannst, haben wir dir hier einige individuelle Tragearten von Gürteln in Kombination mit deinen liebsten Kleidungsstücken, die du bestimmt bereits in der deiner Garderobe vorfindest, zusammengestellt. Wir sind gespannt, welche Möglichkeiten dir noch einfallen.

Die klassische Methode einen Gürtel in passender Länge zu tragen, ist natürlich die, eine locker sitzende Jeans oder auch einen Rock an seinem Platz an der Hüfte zu halten. Ein Gürtel mit einer hübschen Schnalle beispielsweise macht hierbei aus funktional dekorativ, und schon ist dein Outfit um ein Detail reicher. Wenn du dich jetzt noch für ein Exemplar mit einem interessanten Extra wie eine kleine Tasche am Gurt entscheidest – zum Beispiel erhältlich von Jacquemus oder Tommy Hilfiger–, wird die Kombination noch aufregender.

Etwas höher, nämlich an der Taille geschlossen, kann man Gürtel ebenfalls häufig antreffen. Wird die Gürtelvariante, die im weniger klassischen Verständnis auch durchaus aus einem geflochtenen Stoff oder einer Kette bestehen kann, an dieser Stelle getragen, dann führt dies dazu, dass deine Beine länger wirken. Taillengürtel können je nach Kleidung zu dem du sie trägst, breit und dehnbar oder aber sehr schmal ausfallen. Besonders schön passen diese Gürtel zu luftigen Sommerkleidern. Auch Tuniken kommen dadurch schön zur Geltung.

Extralange Gürtel, die du locker über einem weiten Kleid oder auch einem lässigen Blazer knotest, liegen gerade im Trend. Indem du die vorgegebenen Löcher und die Schnalle dabei außer Acht lässt, wird der Gürtel ganz nebenbei zum Modestatement und individuellen Ausdruck deiner Persönlichkeit. Sei mutig und funktioniere deinen Gürtel einfach um! Wie wäre es zum Beispiel, ihn als Tragegriff zu verwenden? Lass deiner Fantasie freien Lauf.


Die vielen Erscheinungsformen des Gürtels


Der Prototyp des Gürtels ist wohl der schlichte, robuste Ledergürtel mit dezenter Schnalle, der bei der richtigen Pflege ein Leben lang hält. Bist du auf der Suche nach einem solchen Modell in Schwarz oder Braun, dann schau dir gern das Angebot von Calvin Klein, Tommy Hilfiger oder auch Desigual an. Da wirst du fündig.

Leder und Kunstleder gibt es außerdem in vielen weiteren Verarbeitungsarten. Du findest eine große Anzahl an Farben vertreten in unserem Angebot, wobei die klassischen Farben Schwarz und Weiß sowie Brauntöne und Beige überwiegen. Dabei kannst du je nach Vorliebe wählen zwischen glatt und glänzend, matt oder rau, oder dich zum Beispiel für ein stylisches Flechtmuster entscheiden. Geflochtene Gürtel findest du weiterhin aus Naturmaterialien wie Bast oder Leinen oder auch Stoff. Was hältst du zum Beispiel vom Neunziger Revival: dem Gürtel in Jeansoptik?

Damit der Gürtel auch hält, ist er mit einem Schließmechanismus ausgestattet, der ebenso als Designobjekt fungieren kann. Am gängigsten ist die Dornschließe, wobei ein Metallstift auf der Rückseite einer hübschen Schmuckschließe durch Löcher im Gurt gesteckt wird und diesen dadurch fixiert. Diese Schließe, das Herzstück eines jeden Gürtels, das den Blick des Betrachters lenkt, lädt Designer zu den wunderbarsten Kreationen ein. Sie können zum Beispiel aus dem metallenen Logo der Brand bestehen; besonders hübsch ist zum Beispiel das Logo von Pinko mit den zwei Vögeln.

Neben den Schließen, die in sämtlichen Formen von rund über asymmetrisch bis hin zu eckig designt werden, bietet der Gurt selbst natürlich ebenfalls eine schöne Bildfläche für Brandlogos, Markennamen und ikonische Prints. Dieser kann außerdem mit zusätzlichen Metallelementen wie Buchstaben, Nieten oder auch einer metallenen Endkappe versehen sein, die das Design noch exquisiter aussehen lassen. 


Das Brandaushängeschild an deiner Hüfte


Mit deinem Gürtel kannst du neben der praktischen Funktion ebenfalls deine modischen Vorlieben und somit deine Persönlichkeit zum Ausdruck bringen. An dieser Stelle wollen wir dir einige Brands vorstellen, die du vielleicht noch nicht kennst. Vielleicht ist ein neuer Favorit für dich darunter?

Die Gürtel von Isabel Marant sind ein absoluter Blickfang, da sie sich durch das Spiel mit Asymmetrien, durch außergewöhnliche Steckschließmechanismen und durch reiche Verzierungen auszeichnen. Aufmerksamkeit ziehen auch die Designs von Fabiana Filippi auf sich; gleiches gilt für die über und über mit Strasssteinchen versehenen Gürtel von Benedetta Bruzziches. Wenn dir eher der lässig-Sportliche Stil liegt, dann sind die hippen Designs von Off White sicher einen näheren Blick wert. 

Doch das ist noch längst nicht alles. Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken!

Seite 1 von 23

Melden Sie sich an, um auf dem Laufenden zu bleiben

Melde dich für unseren Newsletter an und bekomme die Chance einen Gutschein im Wert von €100 zu gewinnen.

Mit der Registrierung akzeptierst du unsere Bedingungen.
Du kannst dich jederzeit hier vom Newsletter abmelden.